. .
Lisa Becker
Lisa Becker
Anina Haghani (Abt-Stein)
Anina Haghani (Abt-Stein)
Yvonne Pajonkowski
Yvonne Pajonkowski
Lena Stamm
Lena Stamm
Kai Frederic Schrickel
Kai Frederic Schrickel
Norbert Ghafouri
Norbert Ghafouri
Friederike Straub
Friederike Straub
Erica Bucher
Erica Bucher
Till Priebe
Till Priebe
Johanna Leinen
Johanna Leinen
Tobias Altemüller
Tobias Altemüller
Raphael Hillebrand
Raphael Hillebrand
Lena Stamm
Lena Stamm
Tina Rottensteiner
Tina Rottensteiner
Yvonne Pajonkowski
Yvonne Pajonkowski
Alejandro Ramón Alonso
Alejandro Ramón Alonso
Velia Krause
Velia Krause
Kai Frederic Schrickel
Kai Frederic Schrickel
Robert Frank
Robert Frank
Friederike Straub
Friederike Straub
Tina Rottensteiner
Tina Rottensteiner
Nadine Hammer
Nadine Hammer
Lena Stamm
Lena Stamm
Johanna Leinen
Johanna Leinen
Raphael Hillebrand
Raphael Hillebrand
Bettina Steguweit
Bettina Steguweit
Claudia Weiske
Claudia Weiske
Harry Walter
Harry Walter
Norbert Ghafouri
Norbert Ghafouri
Martin M. Hahnemann
Martin M. Hahnemann
Alexander Friedrich
Alexander Friedrich
Nadine Hammer
Nadine Hammer
Anna Haack
Anna Haack
Kai Frederic Schrickel
Kai Frederic Schrickel
Kris Santa
Kris Santa
Claudia Weiske
Claudia Weiske
Norbert Ghafouri
Norbert Ghafouri
Nadine Hammer
Nadine Hammer

Im Oktober/November 2017 spielt Jean-Philippe Adabra erneut in "Weihnachten auf dem Balkon" an der Komödie am Kurfürstendamm (Regie: Jürgen Wölffer).

Ab dem 23. November ist er zu sehen in Walking Large im Ballhaus Naunynstraße.

Und Anfang 2018 wird er an der Landesbühne Rheinland-Pfalz den "Othello" spielen (Regie: Marcel Krohn).

Am Mittwoch, den 22. November zeigt das ERSTE beide Teile des Fernsehfilms "Brüder" (20.15 und 21.45 Uhr).

Der Zweiteiler erzählt von dem deutschen Studenten Jan, der sich in einer Phase der Orientierungslosigkeit einer Gruppe von Salafisten um den Prediger Abadin Hasanovic anschließt. Als seine neuen "Brüder" in den syrischen Krieg ziehen, reist Jan mit ihnen.

Mit dabei ist Inaam Wali – wir sind gespannt!

Am 17. und 24. November ist im BlackBoxx – Theater in der Mecklenburgischen Straße nochmals Gelegenheit, Niklas Luft zu erleben in "Playground Medicus", einer freien Stückentwicklung inspiriert durch den Roman "Der Medicus" von Noah Gordon.

Beginn ist jeweils um 21 Uhr, Tickets unter www.blackboxxberlin.de/Tickets/.

Am Dienstag, den 24. Oktober 2017 strahlt die ARD um 20.15 Uhr die Folge "Familienbande" (Regie: Dirk Pientka) der Serie "Die Kanzlei" aus.

Inaam Al Battat ist zu sehen als Mutter, die einen Richter zu einem milden Urteil gegen einen ihrer Söhne bewegt.

Im August und September 2017 spielt Lisa Becker im Rahmen des Cottbuser Theatersommers in "Der eingebildete Kranke", einem Musical von Susanne Felicitas Wolf nach dem Stück von Molière.

Ebenfalls dabei ist Niklas Luft.

Toi, toi, toi!

Ab dem 12. Juli wiederholt ZDFneo einige Folgen der Serie "Die Rettungsflieger" mit Norbert Ghafouri als Arzt Dr. Rieckhoff (2004). Die Sendetermine im Einzelnen: 

12.7., 16.25 Uhr: "Der Liebesbeweis"
13.7., 11.25 Uhr: "Der Liebesbeweis"
13.7., 15.35 Uhr: "Fünftes Rad am Wagen"
13.7., 16.20 Uhr: "Der Held des Tages"
14.7., 10.40 Uhr: "Fünftes Rad am Wagen"
14.7., 11.25 Uhr: "Der Held des Tages"
17.7., 15.35 Uhr: "Falscher Verdacht"
17.7., 16.20 Uhr: "Todesangst"
18.7., 10.40 Uhr: "Falscher Verdacht"
18.7., 11.25 Uhr: "Todesangst"

Am 6. Juli 2017 ist der Kinostart von Immigration Game, einem deutschen Action-Thriller zum aktuellen Thema Immigration. Mit dabei ist Kai Fung Rieck – auch gut zu sehen im Trailer.

Die ersten drei Minuten des Films, eine Kinoliste und weitere Informationen gibt es auf der Facebook-Seite zum Film.

Am Dienstag, den 20. Juni um 20.15 Uhr wiederholt SAT.1 "Küss Dich reich" (2010) mit Norbert Ghafouri.

Am 8. Juni ist der Kinostart der Actionkomödie "Plan B – scheiß auf Plan A". Mit dabei sind Norbert Ghafouri und Jennifer Bischof. (Foto: Philipp Plum)

Kai Frederic Schrickel inszeniert im T-Werk Potsdam "INDIEN – Eine Schnitzeljagd durch die deutsche Provinz". Premiere ist am 8. Juni 2017. Toi, toi, toi!

Am 31. Mai ist im BlackBoxx – Theater in der Mecklenburgischen Straße die Premiere von "Playground Medicus", einer freien Stückentwicklung inspiriert durch den Roman "Der Medicus" von Noah Gordon. Mit dabei ist Niklas Luft. Toi, toi, toi!

Am 20., 21. und 22. April 2017 ist der Film "Straßenkaiser" mit Jean-Philippe Adabra im Rahmen des "achtung berlin"-Festivals in Berlin zu sehen. Die genauen Termine stehen hier.

30. März 2017: Am Tag des Kinostarts von "Ghost in the Shell berichtet die BZ Berlin "Wie Scarlett Johansson diesen Berliner ohnmächtig kickte". Das Vergnügen hatte Kai Fung Rieck. (Screenshot: Agentur Seven)

Am 30. März 2017 ist Kinostart von Ghost in the Shell, der Neuverfilmung des Manga-Klassikers. Regie führte Rupert Sanders; die Hauptrolle ("Major") spielt Scarlett Johannson – und in der Rolle des "Diamond Face" ist Kai Fung Rieck zu sehen!

Am Mittwoch, den 1. März zeigt das ZDF um 19.25 Uhr zum ersten Mal "Meine Prinzessin"; Folge 4 der 2. Staffel von "Die Spezialisten – im Namen der Opfer". Mit dabei ist Jennifer Bischof.

Am Dienstag, den 21. Februar um 20.15 Uhr sowie noch einmal ein paar Stunden später, um 0.45 Uhr, wiederholt ZDFneo "Stralsund: Mörderische Verfolgung". Mit dabei ist Lisa Becker.

Am Montag, den 20. Februar um 23.15 Uhr zeigt kabel eins "Ninja Assassin" und gibt damit Gelegenheit für ein Wiedersehen mit Kai Fung Rieck (demnächst auf der ganz großen Leinwand in "Ghost in the Shell").

Am 16. Februar 2017 wiederholt der NDR um 12.25 Uhr die Folge "Lauernde Schatten" aus der Serie "In aller Freundschaft". Mit dabei ist Till Artur Priebe.

Ab Freitag, den 3. Februar zeigt ZDFneo Folgen der Serie "Die Rettungsflieger" mit Norbert Ghafouri als Arzt Dr. Rieckhoff (2004): "Der Liebesbeweis", "Fünftes Rad am Wagen", "Der Held des Tages", "Falscher Verdacht" und "Todesangst". 

Am 18. Januar 2017 ist die Premiere von "Stück Pastik" im Gostner Hoftheater. Mit dabei: Lena Stamm. Toi, toi, toi! Und für alle, die es nicht nach Nürnberg schaffen, geht es hier direkt zum Trailer.

Januar 2017: Beim Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken in der Wettbewerbskategorie Spielfilm wird der Film Straßenkaiser von Florian Peters uraufgeführt. Hauptdarsteller sind Jean-Philippe Adabra – und an seiner Seite Lennard Adabra. Wir gratulieren Vater und Sohn und wünschen viel Erfolg!

Advent, Advent...: Am 3. Dezember 2016 in der Komodie am Kurfürstendamm Premiere von Weihnachten auf dem Balkon. Mit dabei ist Jean Philippe Adabra.

Am 13. November 2016 ist die Premiere von "Der gestiefelte Kater" am Theater der Altmark in Stendal. Robert Frank spielt den König mit dem edlen Herzen. Toi, toi, toi!

Oktober 2016: Der Film Gallery Weekend mit Lena Stamm läuft auf Festivals in England und Ungarn. Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg!

September 2016: Norbert Ghafouri spielt in "Hingabe", einem Diplomfilm der HFF Potsdam, unter der Regie von Pablo Kaes die Rolle eines herzlosen Rechtsanwalts. Wir sind gespannt!

September 2016: Das ZDF dreht neue Folgen von "Die Spezialisten - Im Namen der Opfer". Mit dabei ist Jennifer Bischof!

September 2016: Nicole Draszow und Niklas Luft bringen mit der Theatergruppe "Theater Federspiel" die Geschichte "Stolz und Vorurteil" nach Jane Austen auf die Bühne. Premiere ist am 10. September um 19:30 Uhr im Theater Strahl. Weitere Informationen und Termine auf der Website zur Inszenierung.

August/September 2016: Tina Rottensteiner probt vom 22.08. bis zum 18.09. in Berlin für "Terror", eine Produktion von Landgraf. Am 22. September ist Premiere in Schweinfurt, anschließend geht das Stück für drei Monate auf Tournee. Toi, toi, toi!

August 2016: Sarah Schindler dreht für die UFA in "Triple Ex" unter der Regie von Joseph Orr!

Am 27. Mai 2016 feiert Tina Rottensteiner Premiere in Stuttgart am Theater der Altstadt mit "Der nackte Wahnsinn". Tina spielt die Rolle der Belinda. Gratulation!

Ab 2. Mai spielt Maxim Agné im Schlosspark Theater Berlin in dem Stück "Einer flog über das Kuckucksnest". Regie führt Michael Bogdanov. Wir wünschen toi, toi, toi!

Am 30.4. ist die Premiere des Films Gallery Weekend im Babylon Berlin mit Lena Stamm. 

Und weiter geht es mit guten Nachrichten von Lena:

Im Juni beginnen die Proben für die Klosterfestspiele Weingarten "Das Leben des Galilei" von Brecht. Lena Stamm wird in der Rolle von Brechts Tochter Virginia zu sehen sein. Premiere ist am 27.7.2016

Ab August probt Lena am Theater Wolfsburg die Romanadaption "Auerhaus", Premiere ist am 29. Oktober 2016.

 

 

 

Am 2. April feiert Till Artur Priebe Premiere im Schlosspark Theater Berlin in dem Stück "Einer flog über das Kuckucksnest". Regie führt Michael Bogdanov.

Am Montag, den 21.3.16 ist Norbert Ghafouri auf ZDFneo um 17:15 Uhr und um 18:00 Uhr gleich in 2 Folgen "Die Rettungsflieger" zu sehen.

 

 

Kai Fung Rieck ist in Neuseeland und dreht an der Seite von Scalett Johansson in dem neuen Action Crime Drama „Ghost in the shell“.

Nicole Draszow ist am 09.03.2016, um 18:00 Uhr im ZDF bei der SOKO Wismar zu sehen. Wir sind gespannt!

 

 

Voraussichtlich am Dienstag, den 09. Februar 2016 wird die Folge 342 der Rosenheim-Cops mit Tobias Altemüller in der Rolle des Manfred Renz im ZDF ausgestrahlt.

Norbert Ghafouri bei "Alles was zählt": Am 30. Nov., 1., 2., 3. und 10. Dez.15, jeweils um 19:05 Uhr ist Norbert Ghafouri in der Rolle des Prof. Dr. Maxim Lüthi bei "Alles was zählt" (RTL) zu sehen.

Tina Rottensteiner Premiere! Am 20. Nov. feiert Tina Rottensteiner als Dr. Iphigenie Glocker in dem Stück "Laible und Frisch - Gut geklaut ist halb gebacken" Premiere in der Komödie im Marquardt/Stuttgart. Regie führt: Stephan Bruckmeier. Wir wünschen toi toi toi!

Tina Rottensteiner gewinnt mit der Produktion "Spiel des Lebens (Fitness-trainerin) - Prinzip Gonzo die Leser*innenabstimmung zum nachtkritik-Theatertreffen 2015.

Seit heute ist die neue SAT1-Serie "Mila" in aller Munde. Wir freuen uns darauf, Sarah Schindler in der Rolle der Nadine Templin ab dem 07. September, immer um 19 Uhr zu sehen!

Till Artur Priebe und Andreas Erfurth stehen im Sommertheater des NEUES GLOBE THEATER in Hamlet auf der Bühne, Regie führt Kai F. Schrickel

Lena Stamm gewinnt den Monica Bleibtreupreis in der Kategorie (Moderner) Klassiker mit dem Stück Maria Magdalena auf den Privattheatertagen in Hamburg. Herzlichen Glückwunsch!

Wir begrüßen Anina Isabel Haghani (Abt-Stein) neu in unserer Agentur und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Till Artur Priebe ist zur Primetime am 16. und 23. Juni in der ARD bei "In aller Freundschaft" unter der Regie von Peter Wekwerth zu sehen.

Ab dem 1.04.2015 dreht Tobias Altemüller  5 Tage in der Rolle Manfred Renz bei den Rosenheim-Cops. Regie macht Jörg Schneider.

Till Artur Priebe dreht am 18.-26.02.2015 in einer Episodenrolle bei "In aller Freundschaft" unter der Regie von Peter Wekwerth.

Am 5.03.2015 ist Premiere: Lena Stamm spielt die Rolle von Klara in "Maria Magdalena", eine Tragödie von Friedrich Hebbel in der Studiobühne Stuttgart.

Sarah Amanda Dulgeris hat am 19.02.2015 um 19:00 Premiere in "Germania"- eine Theater Parcour von der Akademie der Künste am Pariser Platz. Weitere Spieltermine: 20./ 21./ 22.02. jeweils 19:00. 

Maxim Agné spielt im Theater Singen in dem Stück "Der Dieb, der nicht zu Schaden kam" von Dario Fo unter der Regie von Peter Simon. Macht viel Spaß Maxim zuzuschauen.

Anna Haack ist am 16.01.2015 im Filmtheater Caligali in Wiesbaden mit der deutschen Premiere "Guten Tag, Ramon"zu sehen.Der mexikanische Regisseur Jorge Ramírez-Suárez zeigt in "Guten Tag, Ramon" wie es einem jungen Mexikaner in Wiesbaden ergeht. Jorge Ramírez-Suárez ließ in den Film auch seine persönlichen Erfahrungen als Ausländer in Deutschland einfließen. Der Film wird im Rahmen der Reihe "Filmstadt Wiesbaden – Filmland Hessen" gezeigt. Er präsentiert seinen in Mexiko sehr erfolgreichen Film am Freitag, 16. Januar, um 20 Uhr in der Anwesenheit seiner Darsteller.

Annett Culp hat in Los Angeles ein Werbespot Für NBA (National Basketball Association) mit Muggsy Bogues gedreht. Ausgestrahlt wird der Spot jetzt zur Weihnachtszeit in vielen unterschiedlichen Networks in der USA.

Kai Frederic Schrickel ist am 2.+3.01. sowie am 6.01.2015 in dem Gastspiel "Komödie der Irrungen - Wer bin ich - und wie viele?" von W. Shakespeare; Regie: Kenneth Philip George im Pfefferberg, Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin zu sehen. Eine sehr unterhaltsame Komödie, die viel Freude bereitet.

Vorhang auf für die beiden letzten Gastspiele von SHAKESPEARE und PARTNER im Shakespeare-Jahr 2014 (450. Geburtstag): Am 4.12. steht Kai Frederic Schrickel in Hechingen auf der Bühne mit der Erfolgsproduktion OTHELLO. Am 5.12. spielt er in Thun/Schweiz in DER GUTE MENSCH VON SEZUAN, mit einer All-Male Besetzung wie zu Zeiten des elisabethanischen Globe. Shakespeare meets Brecht - spannend!

Norbert Ghafouri dreht am 27.10.2014 in dem Action-Kinofilm "4 Gewinnt" unter der Regie von Ufuk Genc und Michael Popescu. Wir sind schon alle sehr gespannt.

Marlon Gross hat am 28.11.2014 Premiere in der Komödie am Altstadtmarkt in Braunschweig mit " Mein Freund Wicki" in der Inszenierung von Oliver Geilhardt. Marlon ist in der Doppelrolle als Faxe und Ylva zu sehen.

Am 21.11.2014 hat Tina Rottensteiner Premiere im Theater der Altstadt in Stuttgart. In der Inszenierung von Philipp Becker spielt sie die Cecily in "Bunbury" von Oskar Wilde.

Auf dem 1. Internationalen Filmfest in Potsdam führt Yvonne Pajonkowski als Moderatorin durch das Programm des Festivals. Dabei interviewt sie unter anderem Michael Verhöven,  Carter Smith und Producer Alex Orlovsky. Spannende Menschen, spannende Filme - hingehen!

Am 16.10.2014 hat Lena Stamm als Antigone in dem Stück "Antigone oder warum ein Hund sein, wenn ich auch fliegen kann? im Kunstkultur Quartier- Tafelhalle in Nürnberg Premiere.

Maxim Agné beginnt Ende August mit den Proben im Theater Singen "Die Färbe". Maxim spielt in der Inzenierung "Der zerbrochene Krug" von Heinrich Kleist unter der Regie von Peter Simon den Ruprecht. Premiere ist im Oktober.

Aug 2014 Kilian Löttker hat schöne, neue Fotos gemacht.

Norbert Ghafouri ist am 27.07. im MDR Fernsehn um 20.15 Uhr "Geschichte Mitteldeutschlands"- Wolfgang Vogel - Der DDR Anwalt mit dem goldenem Mercedes -  in der Rolle des Anwalts "Reymar von Wedel" zu sehen, der als westlicher Unterhändler eine zentrale Rolle beim Häftlingsfreikauf in der DDR spielte. Die Wiederholung könnt ihr euch gerne noch anschauen.

Robert Frank spielt am Wochenende 25.07.-27.07. zum Letztenmal im Schloss Friedenstein / Ekhoftheater in Gotha den Sir Toby in "Was ihr wollt" von William Shakespeare.

Kai Frederic Schrickel spielt Open Air Sommertheater am Alex, in der Ruine der Franziskaner-Klosterkirche! Vom 22.7. - 17.8. ist er mit seiner Truppe SHAKESPEARE und PARTNER in drei Produktionen zu sehen: "Komodie der Irrungen", "Der gute Mensch von Sezuan" und "Wie es euch gefällt" (Premiere am 6.8.). Wir wünschen viel Vergnügen und vor allem tolles Sommerwetter in Berlin-Mitte!

30.05. Anna Haack - Premerie mit "Hilde Knef, der Teufel und die Diva" - Theater in der List-Hannover.

16.05. Tina Rottensteiner hat Premiere "Spiel des Lebens", eine Produktion von Prinzip Gonzo und dem Ballhaus Ost.

11./12.05. + 11./12.06. ist Lena Stamm mit dem Stück über den Syrienkonflikt "und jetzt bitte direkt in die Kamera" am Heimathafen Neukölln/Berlin zu sehen.

25.04. Erica Bucher dreht in München für "Aktenzeichen XY.... ungelöst".

24.3. Norbert Ghafouri dreht in dem Dokuspielfilm "Geschichte Mitteldeutschlands" in der Rolle des Anwalts "Reymar von Wedel", der als westlicher Unterhändler eine zentrale Rolle beim Häftlingsfreikauf in der DDR spielte.

19.3. Lena Stamm goes Hollywood/Braunschweig: In Woody Allens Klassiker Spiel's noch mal Sam ist sie wunderbar von ihrer komödiantischen Seite an der Komödie am Altstadtmarkt in Braunschweig zu sehen. Noch bis zum 13. April. Ein MUST-HAVE!

Am 08.02. geben wir zusammen mit den Agenturen Aziel, ProXauf und Meinhard Management unseren diesjährigen Berlinale-Empfang in der Bar Luxemburg. Let´s get togehter !

22.11.  Lena Stamm spielt sich mit viel Verve und Humor in die Herzen der Kinder in Wolfsburg. Wer ihren Spielwitz und ihre wunderbare Bühnenpräsenz gerne selber in Augenschein nehmen möchte, der ist herzliche eingeladen ins Theater Wolfsburg bis zum 22.12. 2013 zu Kalif Storch ... Mutabor!

15.11. kommt die DVD zu Der Böse Onkel mit Johanna Leinen heraus. Dem Regisseur Urs Odermatt gelingt hier einer der innovativsten, wie auch provokativsten Schweizer Filme seit Jahren. Ausserdem zu sehen ist Johanna Leinen (dann wieder auch kinderkompatibel) am 16.11. um 14.45h im SWR 25.12. um 12.05h in der ARD im Froschkönig - eine größere Bandbreite kann man sich nicht wünschen

04.10. Velia Krause ist " Die Braut aus dem Osten", eine waschechte Berlinerin spielt hier eine Sächsin, die sich gewaschen hat! Zu sehen am 4.10. um 17.30 Uhr  auf  SAT1. aus der Serie: "Schicksale- und plötzlich ist alles anders"

20.09. Erica Bucher spielt in GZ/SZ Melanie Fischer, eine heiße Braut in die sich der falsche Mann verguckt - schade...

16.09. Oktavia Friedl steht als anklagende Tochter dem kriminellen Vater gegenüber. Schicksale für Neue Constantin in München. Hochemotional und authentisch

05.09: Tobias Altemüller dreht heute für die neue Folge der ZDF-Krimireihe Marie Brand an der Seite von Mariele Millowitsch und Hinnerk Schönemann.

04.09: Heute steht Raphael Hillebrand für das Fernsehdrama Die Fischerin (Bavaria / ARD Degeto) mit u.a. Alwara Höfels, Rüdiger Vogler und Max von Thun vor der Kamera.

29.08: Ab heute ist Wiederaufnahme von Und jetzt bitte direkt in die Kamera! mit Lena Stamm in einer der Hauptrollen. Zu sehen bis Sonntag im Pier 9 am Hermannplatz vom Heimathafen Neukölln, Beginn ist um 19Uhr30.

28.08: Wer mit Goethe, Paul Klee und der Muse Tina Rottensteiner durch den Dessauer Georgengarten lustwandeln möchte, dem sei das Stück Goethes Klee empfohlen. Premiere ist am 30.08 im berühmten Landschaftsgarten.

27.08: Yvonne Pajonkowski hat neue Fotos zu bewundern!

26.08: Wir freuen uns über vielversprechenden Agenturzuwachs - Herzlich willkommen Oktavia Mercedes Friedl und Alejandro Ramón Alonso!

25.08: Velia Krause auf RTL! Vom 27.-30.08. ist die schlagfertige Velia Krause als die SUPERMAMA Helga Meier um 19Uhr in Alles was zählt zu sehen. 

23.08: Kai Frederic Schrickel ist: DER BÜTTEL (unter anderem...)! In der "Komödie der Irrungen" von William Shakespeare ist der Komödiant Open Air in vier Rollen, die unterschiedlicher nicht sein können, in Berlin live zu erleben - und im September noch zweimal im T-Werk in Potsdam! Termine unter www.ShakespeaereundPartner.de

22.08: Robert Frank spielt Gott! In Krach im Hause Gott zu bewundern. Premiere ist am 23.08 im Theaterforum Kreuzberg.

03.07: Raphael Hillebrand lädt am 7. Juli ins Radialsystem zu Hot Moves, einem Forum für zeitgenössische urbane Tanzkultur. Zum hören und staunen..

02.07: Friederike Straub hat neue sommerliche Fotos!

26.06: Von Wundern im Sozialismus handelt die Komödie Ein irrer Duft von frischem Heu, in der Tina Rottensteiner im Anhaltischen Theater Dessau am 28.06 Premiere hat.

19.06: Die neuen Fotos von Sarah Amanda Dulgeris sind online!

19.06: Und jetzt bitte direkt in die Kamera! Am 20. Juni hat Lena Stamm Premiere in einem brisanten, hochaktuellen und spannenden Stück des syrischen Autors Mohammad Al Attar. Im Pier 9, der Probebühne des Heimathafen Neukölln, um 20 Uhr.

12.06: Unser Nachwuchstalent Alex Peil dreht unter der Regie von Peter Weckwerth für In aller Freundschaft.

10.06: Kai Fung Rieck, den wir projektweise vertreten, spielt mit bei The voices, dem neuen Psychothriller der Oscar-nominierten Marjane Satrapi ("Persepolis"), der in Studio Babelsberg gedreht wird.

08.06: Velia Krause gibt für RTL in Alles was zählt Helga Meyer, die liebevolle Super-Mama.

07.05. In Leipzig steht heute für die Saxonia Media Nadine Hammer  in der Serie In aller Freundschaft vor der Kamera (Folge 613 - "Offene Baustellen") und versucht für das Recht der Kinder einzutreten.Regie führt: Bettina Braun

02.05. Lena Stamm hat Premiere im Schlosstheater CELLE mit 27 Wilde Affen. Eine bitterböse Gesellschaftssatire über extremen Individualismus und verschüttete soziale Sehnsüchte. Ein MUSS für jeden Lena-Stamm-Fan

11.04. 2013: Kinostart von Der böse Onkel mit Johanna Leinen in mehreren Deutschen Städten, Regie: Urs Odermatt . Einer der provokativsten Schweizer Filme der letzten Jahre. Wer Johanna dann in einer anderen "Farbe" sehen möchte, dem sei Der Froschkönig (von 2008) ans Herz gelegt: 12.5.13 um 10.03h in der ARD

Ab dem 8. April ist Raphael Hillebrand mit seiner Choregraphie The Mask Teil der Forever Young - Show im Wintergarten Berlin. Gespielt wird mittwochs bis sonntags bis Ende April.

Die dritte und letzte Fernsehausstrahlung von TRATTORIA mit Moris Majschak steht vor der Tür. Am kommenden Mittwoch, den 13.März 2013, läuft TRATTORIA um 23 Uhr im BR als erster Film der Kurzfilmreihe "Männer unter Druck".

Am Samstag, den 9. März, lässt sich Bettina Steguweit bei der Premiere von "Damenwahl" im im Pferdehoftheater Wölkau von zwei Männern umschwärmen.

Auch wenn das Wetter noch nicht ganz mitmacht - Sonntag, den 24. Februar, läuft Frühlingsgefühle mit Claudia Weiske als Hebamme, um 20:15 Uhr im ZDF. Einschalten!

Martha & Karl hat den Blaue Blume Award gewonnen. In diesem wunderbaren Film der Regiestudentin Julia Walter von der HFF München wird nicht viel gesprochen, von der Wortanzahl her hat Harry Walter mit seinem Gastauftritt eigentlich den größten Redeanteil... und ein featuring, das beim Publikum für gute Laune sorgte - am 14.Februar 2013 auf Sky zu sehen.                

Entspannt und angefüllt mit vielen Interessanten Gesprächen, ein letztes Foto nach unserem wunderbaren Empfang im LUXEMBURG am vergangenen Samstag. Berlinale, ade! 09. Februar 2013

Wer Norbert Ghafouri noch einmal als offensiven Medienmmacher der Chefredaktion erleben möchte, sollte heute die Gelegenheit beim Schopfe greifen. Um 20.15 Uhr läuft auf Sat1 "Küss dich reich". (Wiederholung von 2010) Und viel Spaß!!!

Eine Frau folgt ihrem Mann in die stahlgraue Kabine eines Fahrstuhls um ihn umzubringen, weil er sie mit einer anderen betrügt. Es entwickelt sich ein verstörender Dialog. Damit nicht genug, entwickelt die scheinbar seelenlose Technik ein Eigenleben und führt uns in fremde Welten... "KENNEN WIR UNS?"  von Jan Frehse,  D 2008, in der Hauptrolle Martin M. Hahnemann. In Berlin zu sehen am Mittwoch, 09.01.2013, um 22:00 Uhr im Kino Babylon Mitte beim Festival des gescheiterten Films BEST OF & CO.

Wir wünschen allen Casting-Directors, Regisseur/innen/en, Produzent/innen/en und Redakteur/innen/en ein erfolgreiches  und spannendes neues Jahr - zusammen mit unseren tollen Schauspieler/innen! Wir begrüßen ganz herzlich in unserem Schauspieler-Ensemble: ALEXANDER FRIEDRICH und freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit!

Nein, das ist ER natürlich nicht wirklich... aber gut vertreten durch Lena Stamm, die im Schlosstheater/Celle in Das Kleine Schlossgespenst gleich in mehreren Rolle zu sehen ist. Ob sie auch Geschenke bringt, können wir nicht mit Sicherheit sagen...

Nadine Hammer steht für Ein Fall von Liebe - Annas Tochter unter der Regie von Jorgo Papavassiliou in Leipzig vor der Kamera und verhilft glücklichen Eltern zu einem frischgeborenen Baby

Als Pumuckl erfreut Ariane Ott in der Komödie am Altstadtmarkt in Braunschweig kleine und große Besucher mit ihren Streichen. "Das Weihnachstfest" hat am 21.11 Premiere und ist noch bis zum 27.12 zu erleben.

Wer keine Zeit hatte Anna Haack in der Premiere von "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" in Dinslaken zu sehen, kann sie am Sonntag, 18.11. im Filmcafé, Schliemannstr. 15, Berlin in einem besonderen Kurzfilm sehen. Unter der Regie von Kirstin Warnke spielt sie die Mutter in dem Drama "Am Strand".

Premiere in Pullach bei München: Kai Frederic Schrickel spielt in seiner zweiten Produktion mit der Berliner Theatertruppe SHAKESPEARE UND PARTNER in der "Komödie der Irrungen" den Ägeon. Zu sehen ab 18.10. auf Tournee in Süddeutschland.

Für die erfolgreiche SAT1-Serie Danni Lowinski steht Moris Majschak in Hürth/ Köln vor der Kamera. Er spielt einen besorgten Vater, dessen Tochter in üble Machenschaften verstrickt ist. Emotion pur!

Kris Santa hat Premiere: TRUST von Falk Richter in der Tafelhalle Nürnberg, 04.10.2012 um 20:00. Mit einer neuen Sicht auf die Dinge nehmen sich Regisseur Barish Karademir und Choreograph Ingo Schweiger des Stücks von Falk Richter an und setzen sich mit Konstrukten der Gesellschaft auseinander. Ein aussergwöhnlicher Abend!

In Salzburg spielt Klaas Malorny die Hauptrolle im satirischen Kurzfilm "Paradies" von Jan Leitenbauer und Veronika Wieser von der Fachhochschule Salzburg. Man darf gespannt sein..

Frühlingsgefühle bei Claudia Weiske: An der Seite von Simone Thomalla dreht Claudia Weiske im 4. Teil der Serie für TeamWorxTelevision & Film GmbH in Bayerischzell.

Heute, Freitag, 19:25 Uhr, ZDF im Landarzt,  ist Martin M. Hahnemann als Anästhesist im Gyn-OP an der Seite von Peter Prager (als Chefarzt) als Cliffhanger zu erleben. Also, nächste Woche weiter gucken!!!

Velia Krause und Britta Schmeling sind mit ihren neuen Interviews auf unserer Seite zu sehen. Ein schöner persönlicher Eindruck von zwei starkten Persönlichkeiten! Viel Vergnügen beim ansehen.

Der Kurzfilm "Doll", in dem Kai Frederic Schrickel die Hauptrolle spielt, wird auf dem We like 'em short Festival in Baker City, Oregon (USA), gezeigt. Die Filme laufen in einem wunderschönen alten Kino - wer am 17./ 18.08 in der Nähe ist, nix wie hin!

Yvonne Pajonkowskis neuer Kurzfilm läuft in Hollywood! Der letzte Regen feiert im August auf dem HollyShorts Film Festival seine Weltpremiere. Das Festival findet diesen August im legendären Grauman's Chinese Theatre am Hollywood Boulevard statt. Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns sehr Lena Stamm in unserer Agentur begrüßen zu können: Herzlich Willkommen! Wir wünschen ihr viele interessante Projekte mit spannenden Figuren.

Sarah Amanda Dulgeris freut sich, Sie heute Abend zu einem Rendevouz einzuladen! Derniere 20 Uhr von Chanson&Lyrik - Ein Rendevouz im Hinterhof

Zur Zeit stehen gleich zwei Schauspielerinnen von SEVEN für die Bauhaus-Universität Weimar vor der Kamera: Nadine Hammer für Der Nachbar,  Regie/Drehbuch von Laura-Kim Do-Dinh und Velia Krause für Angepisst (AT), Drebuch und Regie von Lydia Fleischer

 Zur Zeit dreht Kai Holzapfel in München für Dahoam is Dahoam und sorgt als Modefotograf Fritz für reichlich Verwirrung

Sarah Amanda Dulgeris hat mit den Clochards aux Cravates um sich eine Band versammelt, die  Chansons der 60er  darbieten, die man so noch nicht gehört hat. Max Czollek antwortet dazu mit Gedichten aus seinem Debütband Druckkammern – durch Berlin  und zu müde um schlafen zu gehen.
Jeweils um 20:30 Uhr im Panda-Theater im kleinen Hof der Kulturbrauerei

Wir begrüßen Yvonne Pajonkowski ganz herzlich als neues Ensemblemitglied bei SEVEN. Wir freuen uns, Sie in charmanten, humorvollen bis tiefgründigen Rollen und mit ihren Sprachkenntnissen auch in internationalen Produktionen erleben zu können.

Ein Herz und eine Seele, die erste deutsche Sit-Com überhaupt, ab dem 18.05. in der Komödie im Rathaus in Essen mit Ariane Ott als Rita Tetzlaff. Ein Wiedersehen mit einer ganz und gar herzigen Familie!!!

Der rbb wiederholt am Mittwoch, 16.05. 2012 um 13:30 eine Folge von In Aller Freundschaft. Norbert Ghafouri ist dort als Werner Hahn in der Folge  HERBSTSTURM wieder zu sehen

Am 15.5. ist Verlia Krause wieder mit Ihrem Solo-Programm Rote Rosen solln dein Herz erfreun zu erleben. Musikalisch erfährt man alles über Rosen: Vom Volkslied über Operette und Schlager. Im Kommunikationszentrum Ostpreußendamm 52 in Lichterfelde.

Die neuen Fotos von Sarah Amanda Dulgeris sind auf der Homepage zu sehen! Malte Wunder hat sie frisch und aktuell abgelichtet. Live ist sie zu erleben in Maria Buenos Aires einer Operette von Astor Piazolla in Kooperation mit der Komischen Oper Berlin Regie: Karin Maria Piening

Kleine Fluchten - Große Helden! Hubertus Geller inmitten großer und kleiner Sorgen rund um den beliebten Charly. Unser Charly 14.04. 2012, 19:25 - 20:15 auf der ARD. 

Auf den 11. Rome Independant Film Festival (RIFF, 12.-20. April 2012) wird Der Böse Onkel von Urs Odermatt in den Internationalen Wettbewerb starten und mit ihm auch Chrsitiane Paulick.  Ein brillantes Bilderwerk von hoher Qualität. Anspruchsvoll und spannend erzählt. Eine rasende Sprechoper. 19. April 2012, 22’20 Uhr, im Cinema Aquila

 

"Lassen Sie sofort die Ente zu Wasser!!!" Wer kennt diese Aufforderung nicht zu gut, jetzt aktuell zu sehen in der Leipziger Pfeffermühle mit Tina Rottensteiner im Loriot-Programm, Premiere am 28.03. 2012 eben da: Die Ente Bleibt Draußen!

Die 5.000 Folge von Gute Zeiten/Schlechte Zeiten wird gerade in Babelsberg gedreht und Kai Holzapfel ist mitten drin. Mit Spannung verfolgen wir die amourösen Wege des dubiosen Geschäftsmannes David Carstensen.

Chrsitiane Paulick ist jetzt im Kino in GLÜCK von Doris Dörrie zu sehen. An der Seite von Alba Rohrwacher und Vincenz Kiefer spielt sie in diesem Film über die ewige Suche nach den Moment der größten Erfüllung.

"Othello"- Premiere der Berliner Theatertruppe SHAKESPEARE und PARTNER: Kai Frederic Schrickel spielt in einer reinen Männerbesetzung wie zu Shakespeares Zeiten in dem Klassiker über Eifersucht, Trunksucht und Mordlust gleich vier Rollen. Premiere am 25.2. im Stadttheater Minden

Und noch ein SEVEN ist auf der diesjährigen Berlinale zu sehen: Friederike Straub spielt mit in "Diaz - Don't Clean Up This Blood", Premiere am Sonntag, 12.2.2012. Regie Daniele Vicari.

GLÜCK auf der Berlinale: Im neuen Doris Dörrie Film "Glück" spielt Christiane Paulick an der Seite von Alba Rohrwacher und Vincenz Kiefer. Zu sehen auf der Berlinale am 15. und 16.2.2012.

Save The Date: Am 12.2. 2012 lädt die Agentur SEVEN mit mit den VdA-Agenturen aziel, proXauf und umcp  zum "Get Together" anlässlich der Berlinale. Eine wunderbare Gelegenheit, in ungezwungener Atmosphäre netten Menschen zu begegnen und das eine oder andere Wort persönlich zu wechseln. Einlass nur mit Einladung. 

ODYSSEE in den Kammerspielen des JDT, Premiere am Sonntag, den 5.2. 2012. Zehn Jahre kämpfte der listenreiche Odysseus im trojanischen Krieg. Nun irrt er als siegreicher Held mit zwölf Schiffen ein weiteres Jahrzehnt über die Meere, misst sich mit Menschenfressern und Göttern, kämpft gegen Zaubereien an und erliegt Verführungen. Und mitten drin Elisa Hofmann!

Moris Majschak auf der Berlinale! Der Film "Tratoria" wurde im Juli 2011 gedreht und feiert nun auf der BERLINALE am 13.02.2012 seine Premiere. Er wird in Rahmen der BERLINALE auch am 14.02.2012  zwei mal gezeigt. Regie: Soleen Yusef.

Zwei dabei auf dem Filmfestival Max-Ophüls-Preis in Saarbrücken: Jeff Gielkens und Martin Walde sind im neuen Film "Exmun" unter der Regie von Maxim Kuphal-Potapenko im Kurzfilmprogramm zu sehen.

Kai Frederic Schrickel ist das Monster in  "Frankenstein"! In dieser turbulenten Theaterversion wird Boris Karloff erneut zum Leben erweckt. Ein schaurig-schönes Kinoerlebnis ohne Leinwand. Live! Hautnah! Zum Anfassen! Und immer wieder dreidimensional! Zu sehen im Januar im Stadtbad Steglitz, Berlin. 

Robert Frank feiert Premiere mit "Kalender Girls" in Hamburg. Regie: Martin Woelffer. Er spielt die Rollen "Lawrence" und "Liam" in der Komödie von Tim Firth am Wintherhuder Fährhaus. 2003 wurde die Geschichte mit Helen Mirren und Julie Waters in den Hauptrollen verfilmt und war ein großer Publikumserfolg.

Neue Szene von Norbert Ghafouri aktuell auf seiner Seite zu sehen: In„Herzflimmern“ steckt Norbert Ghafouri in einem äußerst dramatischen Gewissenskonflikt zwischen Leben und Tod. 

Gestern haben die Dreharbeiten für Kai Holzapfel in den Babelsbergstudiosbegonnen. Als David Carstensen bringt er die Luft um Ulrike Frank in der täglichen Serie "Gute Zeiten/Schlechte Zeiten" zum flirren - schöner die Herzen nicht brechen - ab Februar auf RTL zu sehen!

Klaas Malorny läuft und läuft! im wahrsten Sinne des Wortes, als Trailer der russischen Filmwochen in Berlin. Und wer viel U-Bahn fährt wird von ihm sogar dort verfolgt - im Berliner Fenster auch unter Tage zu sehen.

Martin Walde muß in den Krieg! In einem Fernen Land erzählt die aktuelle Geschichte des jungen Soldaten Maddel, der auf seinen Einsatz am Kundus wartet. So dramatisch wie heutig. Regie: Oliver Schmitz eine Produktion der Ninety-Minutes Film für SAT1.

Die Herzen schlagen wieder höher: Norbert Ghafouri ist heute, Freitag den 25.11. und am Montag, 28.11.von 16.00 bis 17.00 Uhr im ZDF in HERZFLIMMERN zu sehen. Als gläubiger Christ steht er dort  vor schwerwiegenden Gewissenskonflikten - nicht verpassen! Für alle osterreichischen Interessenten: 15.15 bis 16.00 Uhr im ORF 

Run, Klaas, Run! Im supercoolen Trailer zur Russische Filmwoche in Berlin 2011, produziert von Studenten der HFF Potsdam-Babelsberg, rast Klaas Malorny kreuz und quer durch Berlin, um bloß nicht zu spät ins Kino zu kommen. Zu sehen unter http://www.youtube.com/watch?v=wb-OEsF-04I . Die Onlineversion ist vom Sounddesign abgespeckt. Für die Kinoversion gibt es dann DolbySurround! Und auf der Leinwand wirkt das alles natürlich noch viel großartiger! 

Jetzt ist es offiziell: Ab Februar 2012 dreht Kai Frederic Schrickel in Adrian Goigingers Kinospielfilm "12 Karat" in Salzburg. Als Vince darf er dann die dunklen Phantasien eines ziemlich kranken Hirns voll ausleben! Richtig crazy, total abgefahren und absolut Tarantino-like!

In "Summer of Dreams" spielt Hubertus Geller einen kaffeesüchtigen Chemielehrer. Gedreht wurde im hohen Norden der Republik unter der Regie von Niels Marquardt. Der Kinofilm zum Thema Schule und Mobbing kommt, im Stile eines Highschool-Musicals (mit Musik!), im März 2012 in die Kinos.

Martin Walde spielt den jungen Bundeswehrsoldaten "Maddel", den besten Freund von Hauptdarsteller Constantin von Jascheroff, im Spielfilm "In einem fernen Land", der zur Zeit in Marokko produziert wird. Regie: Oliver Schmitz. Eine Ninety-Minute Film Produktion.

Jeff Gielkens dreht schon wieder: Für teamWorx steht er als PV2. Iverson in der Produktion "5 Jahre" vor der Kamera. Ein Abschluss-Spielfilm der Filmakademie Ludwigsburg.

Elisa Hofmann im ZDF-Samstagskrimi: An der Seite von Charlotte Schwab und Lisa Martinek konnte man Elisa Hofmann am 29.10.2011 in „Das Duo“ unter der Regie von Peter Fratzscher erleben. Casting: Lore Blössl , eine Produktion der TV 60 Film.

Aktenzeichen XY - Kai Holzapfel wird in der Episode "Schwarze Rose" der Kriminalpolizei helfen, dem Täter auf die Spur zu kommen. Drehort München, Produktion: Securitel für das ZDF.

Christiane Paulick zieht es in die Alpen! Ab 20. November probt sie die "Sofja" in Tschechovs Klassiker "Platonow"am Tiroler Landestheater Innsbruck unter der Regie von Mona Kraushaar. 

Kris Santa wird die kommende Theatersaison in Nürnberg einläuten: In "TRUST" spielt er eine der 4 Hauptrollen unter der Regie von Barish Karademir. Glückwunsch zu ersten großen Theaterengagement!
 

Ariane Ott fliegt mit den Wildgänsen nach Lappland! In "Nils Holgersson" gastiert sie in der Titelrolle als kleiner Knirps an der Komödie Braunschweig und nimmt Jung und Alt mit auf Ihre wundersame reise durch Schweden. Märchenhaft! 

Romina Langenhan wehrt sich gegen Zuzahlungen: In einem lustigen Spot der DKV erleben wir sie demnächst als selbstbewusste Kundin beim Optiker.

Klaas Malorny romantisch: Im neuen "YES" Spot erleben wir den Charmeur als Törtchenüberbringer. Süss!

Martin Walde weckt den Bauarbeiter in sich: Als markiger Crafter-Fahrer steuert er sein Gefährt für den neuen VW-Nutzfahrzeuge-Spot durch Bitterfeld.

Kai Holzapfel als Gast in GZSZ: An der schönen Seite von Ulrike Frank spielt er den Verleger und Vorstandsvorsitzenden Peter Carstensen. 

Gleich zwei Schauspieler aus der Agentur Seven in einem Film: Jeff Gielkens in der Hauptrolle des Soldaten "Jan" und Martin Walde als sein Freund "Hannes" drehen zur Zeit Seit an Seit für die Hamburg Media School einen Kinokurzfilm mit dem Arbeitstitel „Schusswechsel“.  

Im fernen Afghanistan tritt Martin Walde nun während einer Benefiz-Gala für Angehörige der Bundeswehr mit dem Orchester auf und führt als Entertainer durch das Programm. Wir wünschen ihm interessante Eindrücke und eine gesunde Heimkehr.

Jeff Gielkens ist demnächst als der coole Niklas Giesen in der Daily "Alles was zählt" als "Love Interest" von Melanie und Julia zu bewundern - und lässt nicht nur deren Herzen schneller schlagen... Sendetermin ist im November 2011!

Martin M. Hahnemann dreht zur Zeit an der Seite von Laura Tonke unter der Regie von Axel Barth in dem Krimidauerbrenner Ein Fall für Zwei. Wir wünschen ihm einen effektvollen Gernsehtod und weiterhin spannende Dreharbeiten in Wiesbaden.

Für die Freunde des Monströsen! KING KONG wird, nach FRANKENSTEIN, im 2. Teil der Reihe „100 Jahre Hollywood“ von  Kai Frederic Schrickel im Rahmen der HÖRLOUNGE wieder zum Leben erweckt. Erzählt wird der uralte Mythos von der Schönen und der Bestie, dem Zusammenprall von westlicher Zivilisation und archaischer Urwelt, der Jagd nach Ruhm, Ehre, Treue und letztendlich auch nach Liebe. Eine Hommage an eine der wahrlich großartigsten Figuren der Filmgeschichte und eine Verbeugung vor einem Film-Klassiker, mit dem vor fast 80 Jahren etwas Visionäres geschaffen wurde, das uns heute immer noch fasziniert und schockiert! Bleibt nur die Frage: Wer von den beiden spielt die Weiße Frau? Premiere am 30.9.2011 um 20 h im Bürgerhaus Eilenburg. 

Nur noch 3 x: Die Räuber in Garmisch! Mit Ariane Ott, die in ganz Garmisch die Schaufenster ziert! Auszug aus der Premierenkritik: „Schwärmen darf der Besucher von der schauspielerischen Leistung. [...]Lyrisch-schwärmerisch, ganz ihrem Ideal der hohen Liebe verhaftet, aber auch stolz und unbeirrbar kraftvoll gestaltet Ariane Ott die Amalia. Bei ihr gleitet das Pathetische nicht an den Randbereich des Klischees, sondern bleibt eng am Text entlang glaubwürdig. Besonders fesselnd gerät das unbegleitete Gesangsduett zwischen ihr und dem noch unerkannten Heimkehrer Karl. […] Was hier gezeigt wird, ist kein effektheischender Kultur-Event, sondern richtig gutes Theater in enorm wirkungsvollem Panorama. Unbedingt empfehlenswert" (Garmisch-Partenkirchner Tagblatt, 26. August 2011).  „Die Räuber“, Kultursommer Garmisch-Partenkirchen 2011. 

Diesmal trägt Norbert Ghafouri einen harten Gewissenskampf mit sich aus: In der BAVARIA Produktion Herzflimmern steht er als Jens Schilcher, einem bekennenden Zeugen Jehovas, im Konflikt mit seinem Glauben und kämpft um das Leben seiner schwerkranken Frau. Regie führten Christoph Klünker und Daniel Anderson.

Auf Spurensuche und dem Täter immer wieder auf den Versen! Robert Frank sorgt z. Zt.für rätselhafte Verbrechen bei Aktenzeichen xy ungelöst.

Von Ihren Drehorten Rumänien, Italien und Österreich ist Friederike Straub wieder in Berlin angekommen. Die aufregende Arbeit zu dem internationalen Kinofilm DIAZ  in der Regie von Daniele Vicari sind beendet und wir warten gespannt auf diesen hochaktuellen Beitrag um den gewaltsamen Tod des Carlo Giuliani während des G8-Gipfels in Genua.